Virtuelle 3D-Rundgänge in 360 Grad

Ihre Agentur für
virtuelle 360-Grad Rundgänge
in Deutschland

Flensburg

ROSTOCK

Bremen

Stade

•••

Device Slider

Virtuelle 3D-Rundgänge in 360 Grad | Für Unternehmen, Einzel­handel, Dienst­leister, Museen, Ausstellungen, Immobilien, Gastronomie, Hotellerie, Tourismus-Branche und alle, die ihren Besuchern ein besonderes Online-Erlebnis bieten wollen...

Ein virtueller 3D-Rundgang ermöglicht es Ihren Interessenten, sich ein umfassendes Bild von Ihren Räumlichkeiten zu machen – ganz bequem von Zuhause aus. Unabhängig von Öffnungszeiten, Anfahrtswegen oder sonstigen Hindernissen…

Ein 360 Grad Online-Rundgang ist ein Zugewinn für jedes Business. Sie fragen sich warum? Was man sieht und selbst tut, bleibt im Kopf – zu diesem Schluss kommt auch der amerikanische Kommunikationsforscher Paul Martin Lester (Quellle: firstmonday.org) : Während sich Menschen im Allgemeinen nur zu 10% an Gehörtes und zu 30% an Gelesenes erinnern können, bleiben schätzungsweise 80 Prozent der visuell wahrgenommenen und tatsächlich erlebten Eindrücke im Gedächtnis.

Mit unseren professionell erstellten und individuell aufbereiteten virtuellen Rundgängen ermöglichen wir Ihren Besuchern nicht nur visuelle Eindrücke – dank moderner Technik fühlen sich unsere 360 Grad Touren sogar beinahe an, wie „echt“. Sie können sich also sicher sein: Mit uns bleiben Sie im Kopf Ihrer Interessenten! Auch unsere zufriedenen Kunden aus unterschiedlichsten Branchen kommen übrigens zu dem Ergebnis, dass sich 360-Grad Rundgänge durchaus positiv auf den Geschäftserfolg auswirken können…

[...] Sein Produkt stellt für mein Geschäft einen absoluten Mehrwert da. Ich, mein Team und die Kunden sind begeistert.

Oliver Bossmann-Semder
Inhaber / Geschäftsführer - Espresso Society
100% Empfehlungen

Professionalität | Macht den Unterschied

Aufgrund der großen Nachfrage nach virtuellen Rundgängen gibt es mittlerweile eine große Anzahl an Dienstleistern auf diesem Gebiet. Doch woran erkennt man, ob jemand sein Handwerk versteht? Während echte Profis wissen, auf welche Details sie bei der Digitalisierung eines Objekts achten müssen, damit es am Ende „gut“ ausschaut, erkennen einen schlecht gemachten 3D-Scan sogar Laien! Achten Sie zum Beispiel im folgenden Vergleichsbild auf die Schaufenster – na, bemerken Sie den Unterschied? 

Negativbeispiel RE:Pavillon Dollhouse der Ausstellung Re:Pavillon in Berlin

Sorgfalt | Macht den Unterschied

Grade bei komplexe Gebäuden wie sie z.B. bei Ausstellungen in Museen und Galerien zu finden sind, ist es enorm wichtig die Räume mit Sorgfalt und Genauigkeit zu erfassen. Ein virtueller Rundgang ist erst dann wirklich perfekt, wenn auch der letzte Winkel eines Raumes korrekt im 3D-Modell dargestellt wird. Deshalb kommt es nicht selten vor, dass wir von LINSENSPEKTRUM die eine oder andere Stunde mehr in ein Projekt investieren. Eine sinnvolle Wegfindung durch den virtuellen Raum ist dabei genauso wichtig, wie auch die letzte verwinkelte Ecke, das letzte Fenster und die letzte spiegelnde Oberfläche mit Sorgfalt zu erfassen.      

Virtuelle 3D-Rundgänge in 360 Grad

Showcase | Bilder und Eindrücke von unserer Arbeit in deutschlandweiten Projekten

Wie kann ich helfen?
Stefan Dendorfer
Ihr persönlicher Ansprech­partner
Mobil: +49 160 26 36 46 8

Antwortet normalerweise innerhalb weniger Minuten per E-Mail.